14.10.2012

Roberto Paternostro erhält den ECHO Klassik

Am 14. Oktober erhält Roberto Paternostro für sein historisches Bayreuth-Konzert mit dem ICO den ECHO. ZDF überträgt ab 22 Uhr (Moderation Nina Eichinger und Rolando Villazón) Ausschnitte der  ECHO Klassik Gala aus dem Konzerthaus Berlin.


Roberto Paternostro und das Israel Chamber Orchestra werden mit dem ECHO Klassik Sonderpreis ausgezeichnet. 2011 spielte das Israel Chamber Orchestra – als erstes israelisches Orchester überhaupt – in Bayreuth, entgegen vieler kritischer Stimmen Wagners Musik. Mit ihrer Entscheidung Wagners Musik in Bayreuth zu spielen, gelingt es Roberto Paternostro und dem Israel Chamber Orchestra Grenzen zu überwinden und eine Brücke zum Dialog zu schlagen. Für diesen Aufruf zur Gemeinsamkeit und Menschlichkeit zeichnet die Jury Roberto Paternostro und das Israel Chamber Orchestra mit dem Sonderpreis des ECHO Klassik 2012 aus.
(Aus der Pressemittlung des ECHO Klassik)

CD: Historical Moment in Bayreuth
Label: ARS Produktion . Hybrid SACD, DDD 2011
Mitschnitt zum Konzert am 26. Juli 2011 in Bayreuth
Link zur CD
 

LINK: Alle Infos zum historischen Konzert in Bayreuth, Rezensionen und die  Dokumentation von Richard C. Schneider (ARD Tel Aviv) 
  • ECHO Klassik 2012
  • ECHO Klassik for "Historical Moment in Bayreuth"
  • Hatikva, Israeli National Anthem.
  • Portrait 2